• Hallo Besucher!

    Du bist neu im Forum? Dann registriere dich hier, um Diskussionen beizutreten oder eigene Themen zu erstellen. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass du einen Spielaccount bei Die Stämme hast.

    Andernfalls kannst du dich hier direkt einloggen.

    Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du hier ein neues Passwort anfordern.

Metal, Punk, Rock

DerBeule

Gast
geiler song, könnte mehr zerre gebrauchen.
aber sonst erste klasse.....

ich find das auch toll, bin ich nazi?
 

BloodyRetard

Gast
Hey bin neu in der community :mrgreen:

Musikgeschmack geht eher in Richtung Metal:
Slipknot, CoB, B4MV, Soad, Rammstein
Teilweise auch Legion of the damned oder auch Böhse Onkelz
 
Ebay gabs noch genügend karten, auch vor der halle haben viele gefragt ob wir noch karten brauchen, da hättest sicher noch eine iwo herbekommen.
 

mici

Gast
Hab nochmal was entdeckt, keine Ahnung wer hier schon alles davon gehört hat:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liquid_Tension_Experiment
Dabei handelt es sich um zwei reine Instrumental-Alben, die intern sehr in ihrem Musikstil variieren. Von top Metalriffs bis zu hochmelodischen Stücken ist alles dabei. Die beiden veröffentlichen Alben heißen "Liquid Tension Experiment" und "Liquid Tension Experiment 2"
Mal wieder zwei Beispiele (auf Youtube):
http://www.youtube.com/watch?v=pmo1VW_wA_o (etwas "härter")
http://www.youtube.com/watch?v=1efDsveoQb0 (eins der ruhigeren Stücke)

also Alles in Allem finde ich vieles auf den beiden Cds recht ansprechend, der Gesang fehlt mir jedenfalls garnicht.
 

The Medicus

Gast
ich höre in letzter zeit

callejon
parkway drive
August burns red
Austrian Death Machine
As I lay Dying
All Shall Perish
Amon Amarth
All That Remains
Story of the Year
Evergreen Terrance
Lostprophets
Maroon
Heaven Shall Burn
Blood for Blood
Bullet for my Valentine
Pennywise
The Offspring

und..

die toten hosen
..aber erst seit ich campino in der hand hatte ;)
 

Arancagon

Gast
ich höre in letzter zeit

callejon
parkway drive
August burns red
Austrian Death Machine
As I lay Dying
All Shall Perish
Amon Amarth
All That Remains
Story of the Year
Evergreen Terrance
Lostprophets
Maroon
Heaven Shall Burn
Blood for Blood
Bullet for my Valentine
Pennywise
The Offspring

und..

die toten hosen
..aber erst seit ich campino in der hand hatte ;)
Wow, aus der Liste deckt sich genau eine Band mit was ich hoere - Amon Amarth...
 
und..

die toten hosen
..aber erst seit ich campino in der hand hatte ;)
Ih ! und auch Gitt !
Hören soll jeder, was wer will. Aber Opa Frege (nein; ich frage NICHT; welchen Teil von ihm) in der Hand zu haben.....

Als Veteran der alten Schule sind bei mir die alten Deutschpunk-Klassiker in den Regalen:
Toxoplasma,N.o.E.,Brieftauben,Normahl,usw. usw.
Natürlich auch die unausweichlichen Ärzte & Hosen.
Aus der internationalen Ecke Sachen, wie Sex pistols, Sham 69, The Exploited, GenerationX, usw.

In neuerer Zeit kamen dann aber auch durchaus Green day,Offspring u.ä. dazu. Da ist die Musik qualitativ einfach etwas hochwertiger *g*.

Da es vor Kurzem hier kam:
Als alter Neffe tat ich mir in diesem Jahr auch mal den W live an - War nett; da gehe ich im Dezember nochmal hin. Und was noch besser ist: Da spielt er als Vorband für Motörhead (wo natürlich mindestens Gott sind; vermutlich etwas mehr).

Da es eigentlich immer & bei jedem Musikthema hier kommt: Alle Debatten darüber, welche Bands nun einzig die ECHTE xyz-Stilrichtung machen, sind schrecklich bescheuert.
Ansagen,welche Bands doch angeblich so doll "meinstream" wären, sind sogar noch bescheuerter.

MFG

Z
 
Da es vor Kurzem hier kam:
Als alter Neffe tat ich mir in diesem Jahr auch mal den W live an - War nett; da gehe ich im Dezember nochmal hin. Und was noch besser ist: Da spielt er als Vorband für Motörhead (wo natürlich mindestens Gott sind; vermutlich etwas mehr).
Das du Onkelz und den W hörst, hätte ich nicht gedacht. Wo warst du denn auf dem W Konzert?
Ich hab mir auch überlegt, nach Stuttgart zu W+Motörhead zu gehen, allerdings eher wegen dem W, und dafür ists mir dann doch zu teuer :D


8.11.09 - Frei.Wild Stuttgart, LKA Longhorn, wird sehr geil :)
 
Das du Onkelz und den W hörst, hätte ich nicht gedacht. Wo warst du denn auf dem W Konzert?
Ich hab mir auch überlegt, nach Stuttgart zu W+Motörhead zu gehen, allerdings eher wegen dem W, und dafür ists mir dann doch zu teuer :D


8.11.09 - Frei.Wild Stuttgart, LKA Longhorn, wird sehr geil :)
Dieser ganze Oi-Kram ist nicht so wirklich was für mich - Da ist mir das dazugehörige Volk meist zu aggressiv & prollig. Das gibt`s bei den Onkelz natürlich auch;aber da ist die Bandbreite über die Jahrzehnte doch zum Glück extrem weit geworden.

Onkelz höre ich seit etwa 20 Jahren, oder so. Bin auch schon ewig im BOSC (uiii).

Den W habe ich mir in Berlin in der Zitadelle in Spandau angeguckt, durch die Location open air natürlich schonmal richtig gut.
"Zu teuer" stimmt wohl generell; wobei man halt bedenken muss, daß man für W UND Motörhead bezahlt;da ist der Preis dann schon wieder ziemlich gut. Da zahlt man normalerweise für eine Band von dem Status alleine schon mindestens genauso viel.

Und die Legende Motörhead kann man sich immer mal antun; wobei es ja da auch nicht mehr 100 Jahre weitergehen wird;also malmitnehmen würde ich es an deiner Stelle schon *g*.

MFG

Z
 
Zuletzt bearbeitet: